previous arrow
next arrow
Slider
Bild ist nicht verfügbar
<<< zurück

Projekt
Klein aber fein
In einem Apartmentblock der 1970-er Jahre ergab sich ein Eigentumswechsel für eine kleine 1-Zimmer-Wohnung von gut 30 qm. Sowohl die grundsätzliche Aufteilung der Bereiche als auch die "angestaubte" Einrichtung entsprachen nicht mehr den heutigen Vorstellungen. Wunsch des Bauherrn war die Nutzung als Ferienapartment. Die gute Lage in der Fussgängerzone von Westerland mit kurzem Weg zum Strand
sind dafür gute Voraussetzungen.
In einer konzertierten Aktion wurde das Apartment innerhalb von 3 Wochen einmal "auf den Kopf gestellt". Der Umbau umfasste den Abbruch aller Innenwände, des vorhandenen Bades und der Küche.
Die neue Innenraumgestaltung wünschte sich der Bauherr mit einem Bezug zum Thema "Beachhouse". Umgesetzt wurde dies unter anderem mit einem Bodenbelag in Holzstruktur, der sich durch das ganze Apartment zieht und auch eine der beiden Längswände des Apartments ziert. Diese Leitwand führt den Besucher an Bad und Schlafbereich vorbei in den Koch-, Ess- Wohnbereich am Balkon. Der Gast wird verwöhnt mit TV sowohl im Schlaf- als auch Wohnbereich. Die Wohnecke am Fenster wird geschützt durch einen Schrank, der als Abstellraum dient.
Im Schlafbereich gelang es trotz der geringen Grösse die Kopfwand des Bettes mit Regalen auszustatten. Diese Schrankwand beinhaltet auch die neue Wasserversorgung der Küche, die durch die veränderte Aufteilung notwendig wurde. Das komfortable Duschbad unmittelbar neben dem Schlafbereich erhielt Wand- und Bodenfliesen mit einem Holzdekor, die sich dem übrigen Bodenbelag nahezu identisch zeigen. Der Waschtisch erinnert an einen grossen glatt gespülten Kiesel, die Fliesen in der Dusche wirken wie kleine Kiesel.

Alle Arbeiten: Abbruch, Trockenbau, Möbelbau, Fliesenarbeiten, Malerarbeiten, Küchenaufbau, Elektroarbeiten lagen in der Hand eines Unternehmens. Das Boxspringbett und das Sofa wurden mit allen übrigen Bauteilen nach Sylt transportiert.
Eine kleine Task-Force-Gruppe brachte das Projekt innerhalb kürzester Zeit zum Gelingen, so dass man sagen kann: "Kurze Zubereitung nach guter Vorbereitung".


  • Standort
  • Westerland/Sylt
  • Fertigstellung
  • 2018
  • Leistungsphasen
  • 1-8
  • Fotograf
  • Holger Widera